Flughafen Stuttgart

Zwei Hangars und das Terminal für die General Aviation (GA Terminal) wurden von uns geplant, und zwar in allen technischen Bereichen. Unter General Aviation versteht man die private Fliegerei mit Firmenjets, Sportflugzeugen und Privatmaschinen. Architektonisch setzen die Gebäude ganz besondere Akzente. Wir sorgten dafür, dass die Gebäudetechnik der VIP Lounges, der briefing-areas und der crew-rooms perfekt funktioniert. Es ging hier ganz besonders um die Kühl - Klima - und  Heiztechnik ... zurück zur Referenz-auswahl.

Altes Schloss Stuttgart

Die HACON-INTERPLAN plante und begleitete umfangreiche Umbau- und Sanierungsarbeiten des Schlosses aus dem 10. Jahrhundert. Dabei spielten natürlich die Erfordernisse des Denkmalschutzes eine wichtige Rolle. Das „Alte Schloss“ gehört neben der Stiftskirche zu den mächtigen, bestimmenden Gebäuden, direkt im Zentrum der Baden - Württembergischen Landeshauptstadt ... zurück zur Referenzauswahl.

Bizerba Waagen GmbH & Co.KG Wien

HACON-INTERPLAN plante den gesamten Neubau des Verwaltungsgebäudes der Bizerba Werke in Wien. Es ging hier um eine Geschossfläche von ca. 5.000 qm ... zurück zur Referenzauswahl.

Neff GmbH Heidelberg

HACON-INTERPLAN plante das Produktions- und Verwaltungsgebäude in Bretten bei Heidelberg. Es ging hier um die Sanierung  von ca. 12.000 qm Geschossfläche ... zurück zur Referenzauswahl.

BSA Bizerba Software GmbH Bochum

Von Bizerba Wien kommend, wo wir offenbar erstklassige Arbeit geleistet hatten, ging es gleich bei Bizerba Bochum weiter. Wir planten für Bizerba dort ein Verwaltungsgebäude mit einer Geschossfläche von ca. 3.000 qm ... zurück zur Referenzauswahl.

Messe Erfurt GmbH

HACON-INTERPLAN plante die gesamte Gebäudetechnik für den Neubau des Messezentrums Erfurt. Hallen, Foyers und das Messecenter umfassen eine  Fläche von ca. 25.000 qm. Wir waren für Strom, Wasser, Ab-wasser, Klima, Lüftung und Wärme zuständig ... zurück zur Referenzauswahl.

Royal Clock Tower Makkah, Saudi Arabien

Mit 602 m Höhe ist der Uhrturm des "Abraj Al Bait" Gebäudes in Mekkah (Mekka) sechs mal höher als der weltberühmte "Big Ben" Uhrturm in London, der den Architekten als Vorbild für den arabischen Uhrenturm diente. Zur Zeit ist dieser arabische Mega-Turm das dritthöchste Gebäude der Welt. Im Auftrag des deutschen Generalplaners, der SL-Rasch GmbH, Special and Lightweight Structures, aus Leinfelden Echterdingen, war die HACON-INTERPLAN verantwortlich für die Planung und Projektsteuerung der Technischen Gebäudeausrüstung. Die Etagen von 400 m Höhe bis zur Turmspitze in 602 m Höhe waren unser Verantwortungsbereich. Die multifunktionale Nutzung dieses Mega Bauwerkes, von den Gebets-räumen über die 858 Hotelzimmer des Fairmont Hotels bis zu den 8 Kongresscentern stellten extreme Anforderungen an die Gebäudetechnik, insbesondere auch unter den gegebenen, klimatischen Bedin-gungen: Es ist heiß in Mekka. Im März bereits ca. 35 Grad, im September um die 45 oder 50 Grad. Eine Besonderheit kam hinzu: Nach arabischem Recht dürfen nur Muslime die heiligen Stätten betreten. Christen und andere "Ungläubige" werden bereits am Autobahnzubringer von Mekka-Airport nach Mekka von der so genannten "Glaubenspolizei" abgefangen. Wir benötigten deshalb islamgläubige Kollegen und sind heute noch sehr beeindruckt, über deren high-performance. Die haben einen tollen Job gemacht ... zurück zur Referenzauswahl

Wohnanlage Sonnenbogen Stuttgart

Insgesamt entstanden hier 21 Appartements der oberen Luxusklasse in einer Top Lage in Stuttgart Feuer-bach. Wir waren die TGA Planungsverantwortlichen für diese Wohnanlage der Extraklasse ... zurück zur Referenzauswahl.

Provinzhaus der Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Kreuz

In Allensbach, im Ortsteil Hegne, direkt am Bodensee, ging es für uns, die HACON - INTERPLAN, um die Sanierung und den Neubau der Pflegestationen im Bereich der Klinik des Klosters der Barmherzigen Schwestern, dass seit 1608 an diesem außerordentlichen Standort seinen Sitz hat ... zurück zur Referenz-auswahl.

Robert Bosch GmbH

Gleich um die Ecke in Stuttgart-Gerlingen, auf der Schillerhöhe, residiert unser Kunde "Robert Bosch GmbH". Wir erledigten für BOSCH die klimatechnische Planung und die Planung für den Bereich der tech-nischen Gase ... zurück zur Referenzauswahl.

Sängerstadtcenter Finsterwalde

Das Einkaufscenter „Sängerstadtcenter“ in Finsterwalde forderte planerische Vielfalt und technische Komplexität, gehörte aber eher zu den "routinierteren Projekten" in denen wir, die HACON-INTERPLAN, ganz erhebliche Planungserfahrungen haben. Tatsächlich sind Einkaufscenter besonders komplex in der spezifischen Technischen Gebäudeausrüstung, per Saldo aber von Center zu Center durchaus vergleichbar. Wir jedenfalls haben gründliche Erfahrungen in Sachen „Einkaufscenter“ ... zurück zur Referenzauswahl.

Santiago de Chile

Die Stadt in den Anden wurde 1541 gegründet und hat heute incl. der Vororte rund 8 Millionen Einwohner. HACON-INTERPLAN ist seit Jahren Berater eines führenden, südamerikanischen Technologiekonzerns zum Thema des optimierten Verschaltens von wärmetechnischen Anlagen in Lebensmittelproduktionsbereichen ... zurück zur Referenzauswahl.

Mettler Instrumente GmbH

In der Hauptverwaltung der Mettler Instrumente GmbH in Gießen planten und implementierten wir die Technik der Produktionshallen, die Warenwirtschafts- und Hochregallagertechnik und die bautechnische Erneuerung des Verwaltungsgebäudes ... zurück zur Referenzauswahl.

Jin Mao Tower Shanghai

In Shanghai steht der 436 m hohe „Jin Mao Tower“. Das „Grand Hyatt Shanghai Hotel“ belegt dort die Etagen 53 bis 87 im Herzen des Stadtteils Pudong, sozusagen Shanghais Wallstreet. Wir planten und entwickeltem für die Jin Mao Tower Group ein völlig neues, alternatives Klimakonzept zur verwirbelungs-freien Klimatisierung der Office Bereiche. Der Jin Mao Tower ist seiner Bauart nach ein so genannter „hollow body tower“, ein Hohlkörperturm. Unser Schweizer Netzwerkpartner entwickelte das intelligente „B.O.M.S.“, das „Bad Odours Management System“. Es sorgt für turbulenzfreie und völlig geruchsneutrale Klimatisierung und somit für beste Arbeitsbedingungen. Das Klima stimmt also, in diesem Mega - Hohl-körperturm ... zurück zur Referenzauswahl.

Diakonisches Werk Mecklenburg Vorpommern e.V. 

HACON-INTERPLAN erledigte die Technische Gebäudeausrüstung für den Neubau des Zen-trums für alten-betreutes Wohnen der Gemeindepflege in Rostock ... zurück zur Referenzauswahl.

Herzzentrum Bodensee Konstanz

Auf dem Gelände der Krankenanstalten Konstanz entstand mit dem „Herzzentrum Bodensee II“ eine der modernsten Spezialkliniken für Kardiologie, Herz- und Gefäßchirurgie. Innerhalb nur eines Jahres wurden in rücksichtsvoller Architektur 12.000 qm OP Räume und Behandlungseinrichtungen neu gebaut. 11.000 qm Bestandsgebäude wurden zeitgleich saniert. Die ganz besondere Herausforderung für uns war die Vielfalt der technischen Systeme, die miteinander und aufeinander zu wirken hatten. Wir zeichnen auch verant-wortlich für die 400 kW Kälteversorgung  und die Anbindung an das Fernwärmenetz Konstanz ... zurück zur Referenzauswahl.

Diakonische Akademie Berlin

Bei der Stiftung „Schönholzer Heide“ in Berlin Pankow, als Träger der dortigen Diakonischen Akademie, sanierten wir umfangreich die Hörsäle, Schulungsräume und Appartements des Studentenwohnheims ... zurück zur Referenzauswahl.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Datenschutzerklärung